Wurschtsalat

In einem Gasthaus in Freiburg, bzw. in ganz Südbaden, darf er nicht fehlen: Der Wurstsalat! Bekanntlich wird er, im Gegensatz zu anderen Regionen in Deutschland, nicht in Scheiben, sondern in Streifen serviert. Grundzutaten sind immer Lyoner, Essig, Öl, meist Zwiebeln und eine Dekoration aus Tomaten, Gurken, etc.
Meist findet man auf der Vesperkarte folgende Varianten:

  • Wurstsalat
  • Wurstsalat mit Brägele (Bratkartoffeln)
  • Elsässer Wurstsalat (mit Käse- Streifen)

Eine Seite welche sich ganz diesem (überlebens-) wichtigen Thema widmet: elsaesser-wurstsalat.de.

Advertisements
Explore posts in the same categories: Allgemein, Lebensart

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: